P Geschrieben am 02.06.2014

Dafür wird man geheiratet! Frau auch!

Und gleich noch ein Rezept. Der Hochzeits-Monat Mai ist zwar schon vorbei, aber mit dieser Wahnsinns-Torte liegt man nie falsch.  Ein herzliches Dankeschön für die Fotos und das Rezept an die Food-Bloggerin.

 

 

Rezept

Zuaten für den Teig:

100g Zucker, 200g Butter, 300g Mehl, 1 Ei

Für die Füllung:

500g Topfen, 150g Zucker, 3 TL Vanillezucker, abgeriebene Schale einer Zitrone, je 1 gehäufter EL Mehl und Speisestärke, 7 Eigelbe, 7 Eiweiße, 50g zerlassene Butter

Nach dem Grundrezept den Teig zubereiten.

Eine gefettete, bemehlte Springform damit auskleiden.

Den Boden 15 Minuten blindbacken (200 Grad), damit die Füllung ihn nicht aufweicht, sondern er schön knusprig wird.

Für die Füllung Topfen, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Mehl, Stärke und Eigelb verrühren.

Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig zusammen mit der flüssigen Butter unterheben.

Auf den vorgebackenen Boden füllen. Bei 180 Grad insgesamt 40 Minuten backen.

Den Kuchen warm aus der Form lösen und endgültig abkühlen lassen.

 




« zurück