P Geschrieben am 30.08.2015

Das perfekte Rezept für jetzt

Hier das perfekte Rezept für einen heißen August und einen heißen Septemberbeginn. Noch ist Sommer, aber es herbstelt schon.

Zutaten:

0,5 kg Risotto-Reis, 1 l Gemüsesuppe, 0,2 l Weißwein, 1 Charlotte, 1 Knoblauchzehe, 3 Rote-Rüben, Olivenöl, Kren, 2 Lorbeerblätter, 1 TL Kümmelkörner, Eier und Parmesan für den Fisch.

 

Die Roten-Rüben ungeschält (die Haut sollte möglichst nicht verletzt sein) mit Salz, zwei Lorbeerblättern und einem Teelöffel Kümmelkörner weichkochen.

Anschließend die Charlotte und den Knoblauch klein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Den Reis und den Wein dazugeben. Die heiße Gemüsesuppe in kleinen Mengen hineingießen und unter ständigem Rühren einkochen lassen.

Ist das Risotto fertig, die geschälten und grob geriebenen Roten-Rüben, eine Handvoll grob geriebenen Parmesan, einen guten Esslöffel fein geriebenen Kren und zwei Esslöffel Butter unterrühren.

Die Fischfilets salzen, in Ei und grob geraspeltem Parmesan wenden und in einer Pfanne mit wenig Olivenöl knusprig braten.

Das Risotto mittig im Teller anrichten, mit den Fischstücken belegen und mit Kräutern bestreuen.

Bon appétit!




« zurück