P Geschrieben am 30.05.2017

Die Schwammerl sind los

Endlich ist es so weit. Die ersten eigenen Austernpilze sind reif zur Ernte. Sie wachsen bei uns im StiegenWirt-Keller und duften hervorragend!

 

 

Rezept des Monats: Austernpilzsuppe mit knusprigen Speckstreifen

Zutaten

Ca. ½ kg Austernpilze klein geschnitten, eine kleine Zwiebel, Butter, 2 große mehlige Kartoffeln, 1 l Gemüsesuppe, 1/8 l Schlagobers oder Creme Legere (letzteres gerinnt nicht bei nochmaligem Aufkochen), Petersilie, Pfeffer, Muskatnuss.

So geht´s

Die gehackten Zwiebeln anrösten und die Pilze gleich mit rösten. Die Kartoffeln fein reiben und nach 5 Minuten mit der Suppe zu den Pilzen geben. Das Ganze 10 Minuten köcheln lassen, dann würzen und vor dem Anrichten die frisch geschnittene Petersilie drüberstreuen.

Wer die Suppe etwas dicker mag, kann sie mit dem Mixstab andicken. Es sollen aber noch Stückchen bleiben.

Zuletzt könnte man ein paar Scheiben Frühstücksspeck knusprig braten und dazu knabbern.

Bon appétit!

 




« zurück