P Geschrieben am 13.03.2015

Fisch & Co

Heimische Fische mal ganz anders! Traditionell begleite ich mit meinen Fischspezialitäten durch die Fastenzeit (hier Bilder vom letzten Jahr). Dieses Jahr liegt mein Schwerpunkt auf den heimischen Fischen, die ich auch nach neuen spannenden Rezepten zubereite.

Die TUT-GUT-Exkursion, Anfang März zum Gut Dornau, hat mich bestätigt, dass sich die heimischen Fische nicht zu verstecken brauchen (es sei denn vor mir, wenn ich sie fischen will, so wie hier). Es macht mir großen Spaß neue Rezepte auszuprobieren und Gerichte mit heimischem Fisch zu kochen, die mal ganz anders sind. Keine Angst, die klassischen Fischgerichte kommen deshalb nicht zu kurz.

Hier ein paar Bilder, damit Ihr einen Guster bekommt! Die Fastenzeit ist ja bald vorbei!

Duett von Zander und Forelle gegrillt auf mediterranem Gemüse mit Humus und Leinölpesto

 

Lachsforellen-Orangen Tartar mit Belugalinsen auf Orangenspiegel mit Forellenkaviar

 

Thai-Fisch-Suppe

 

Die Klassiker

Lachsforelle mit Mandelsplittern

 

Kabeljau gebacken

 

Erdäpfel-Vogerl-Salat

 

Scholle gebacken




« zurück