P Geschrieben am 23.03.2016

Fisch und Meer(rettich)

Während der Fisch-Wochen bei uns wurde ich gefragt, wie denn diese Meerrettichsuppe gezaubert wird. Hier das Rezept.

Meerrettichsuppe – Zutaten für 4 Personen

1 kleine Zwiebel, 1 EL Butter, 5 EL geriebener Kren (Meerrettich), 20 dag Doppelrahmfrischkäse, 1 l Gemüsesuppe, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, 15 dag Räucherlachs (ich verwende hausgebeizte Lachsforelle), vier Scheiben Baguette, Kresse

So geht´s

Die Zwiebel fein schneiden und in Butter anlaufen lassen (keinesfalls dunkel werden lassen). Den Frischkäse und den Kren dazugeben; durchrühren und mit Suppe aufgießen.  

Mit den Gewürzen abschmecken, aufkochen lassen und gut durchrühren.

In die heißen Suppenteller die Weißbrotscheiben mittig einlegen und die Suppe darüber gießen. Auf das Weißbrot die dünnen Fischscheiben legen und mit Kresse bestreuen.

Eine sehr köstliche, einfache Suppe, die sich auch gut aufwärmen und warmhalten lässt.

ÜBRIGENS: frische Forellen, gebeizte Lachsforelle, heiß geräucherte Forellen-Filets und kalt geräucherte Saibling-Filets gibt es im Restaurant auf Vorbestellung zu kaufen!!!




« zurück