P Geschrieben am 30.10.2015

Goaßkäs mal anders

Ein fantastisches Herbstrezept ist Ziegenkäse-Honig-Crostini mit Apfel-Rote-Rüben-Salat. Der Rucola lässt nochmals den Sommer anklingen, aber der Ziegenkäse und die Roten Rüben lassen keine Wehmut aufkommen.  

Zutaten:

  • 30 dag gekochte gewürfelte Rote Rüben
  • 1  Apfel
  • Rucola-Salat
  • Salz, Pfeffer
  • 5 TL Honig
  • 1 TL süßer Senf
  • 2 EL Zitronen-Saft
  • Frischer Rosmarin
  • Ziegen-Camembert
  • Olivenöl
  • Baguette-Scheiben

So wird es gemacht:

Aus dem Zitronensaft mit 1 EL Wasser, dem Senf, 2 TL Honig, 5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Die gewürfelten Rote Rüben und den geschälten, gewürfelten Apfel mit der Marinade vermischen und beiseite stellen.

Das Backrohr auf 220 °C erhitzen.

Die Baguette-Scheiben mit wenig Olivenöl beträufeln, mit Ziegenkäse belegen und mit Rosmarin bestreuen. Einen halben Teelöffel Honig draufgeben und ab damit ins Rohr.

Wenn die Baguettes knusprig sind, zusammen mit dem Rote-Rüben-Apfel-Salat und dem Rucola anrichten.

Guten Appetit!




« zurück