P Geschrieben am 10.04.2015

Grüße aus dem April-Garten

Gestern war der erste Frühlingstag, der diesen Namen auch so richtig verdient hat. Deshalb habe ich gleich meine Kamera geschnappt und bin in den Garten gesaust, um Fotos für den Blog zu machen.

Das hatte ich schon länger vor, aber Gruselwetter und Schnee wollte ich hier auch nicht zeigen. Richtig bunt ist es noch nicht, aber ganz patriotisch leuchtet es zumindest schon blau und gelb auf. Es wird nicht mehr lange dauern, dann blüht der ganze Garten.

 

 

 

 

 

Abgesehen von viel Arbeit ist hier noch nicht viel zu erkennen.




« zurück