P Geschrieben am 04.08.2014

Grüße aus dem Garten – August

Es ist wieder Zeit für einen kleinen Blick in meinen Garten. Alles wächst und gedeiht. Der Sommer ist die Zeit der Früchte und der Fülle.

Aber auch, wenn wir es gar nicht wahr haben wollen, der Sommer geht ab August langsam dem Ende zu. Die Tage werden wieder kürzer. Die Erntezeit beginnt. Feierten unsere Ahnen und Ahninnen das Fest des ersten Getreideschnitts (Schnitterinnenfest), so lassen wir heute zu Maria Himmelfahrt (15. August) unsere Kräuterbüschel weihen.

 

Könnt ihr erkennen, was ich ernten werde?




« zurück