P Geschrieben am 01.07.2019

Kaltes Süppchen für heiße Tage

Diese kalte Tomatensuppe ist mein derzeitiger Favorit und wirklich ganz schnell und einfach zuzubereiten.

Hier das Rezept:

1 kg. Ochsenherz Tomaten, 2 kleine Zehen Knoblauch, 1 El gemischte italienische Kräuter (auch gerne tiefgekühlt), 4 El Olivenöl, 1/4l Suppe oder Wasser, Salz, Pfeffer, Zucker, 2 El Balsamico weiß oder Weißweinessig, Sauerrahm und Basilikum für das Topping.

Tomaten und Knoblauch klein schneiden und mit den Gewürzen fein mixen. So viel Suppe angießen bis die Konsistenz passt.
Jetzt muss die Suppe mindestens eiene Stunde in den Kühlschrank, damit wie wirklich ganz kalt ist.
Den Sauerrahm mit etwas Wasser versprudeln. Die Basilikum schneiden und auf die angerichtete Suppe dekorieren.

Mit Weißbrot, Bruschetta oder Focaccia genießen.

Ich wünsche Euch gutes Gelingen und guten Appetit!




« zurück