P Geschrieben am 25.04.2015

Oster-Kitz mit Polenta

Hier das Rezept des Monats - gegrilltes Oster-Kitz mit Polenta und Paprikagemüse mit Bärlauch-Ziegenkäsepesto.

Pesto

Bärlauch mit Olivenöl (nach Bedarf) und Salz pürieren.


Paprikagemüse


4 rote Paprika entkernt, der Länge nach in Streifen geschnitten

3 Knoblauchzehen

Weißweinessig

Lammsuppe

Knoblauch in feine Scheiben schneiden und in Olivenöl anlaufen lassen. Die Paprika dazugeben und das Gemüse langsam schmoren. Mit einem Schuss Essig alles ablöschen, mit Suppe aufgießen und langsam weichschmoren.

Polenta-Scheiben

20 dag Polentagrieß

Öl

400 ml Suppe

125 ml Schlagobers

1 Ei

Polenta in Öl anlaufen lassen und mit der Suppe aufgießen; salzen (eventuell mit Rosmarin und Thymian-Blättern würzen) und dickcremig einkochen, zudecken und erkalten lassen, öfters umrühren. Das Ei daruntermischen. Die Masse in eine Form, die eingefettet und mit Klarsichtfolie ausgelegt wurde, streichen und kalt stellen. Scheiben abschneiden und in Butter goldbraun braten.

Kitzfleisch

(Rückenscheiben, Schnitzerl) mit Salz und Pfeffer würzen. Rasch in einer Oliven-Sonnenblumenöl-Mischung anbraten und im Rohr bei 85 Grad warm stellen.

Die Paprika in der Mitte des Tellers anrichten, Polenta-Scheiben und gegrilltes Kitz rundherum verteilen. Mit Pesto und Ziegenfrischkäse garnieren.

Voila!




« zurück