P Geschrieben am 23.07.2014

Rezept des Monats Juli

Schwammerlsuchen ist ein großes Hobby von mir. Das beste Achtsamkeits-Training, das ich kenne. Das Licht im Wald tut den Augen gut, der weiche Boden entlastet die Gelenke. Den guten Moos-Duft gibt es gratis dazu.

Forelle mit Eierschwammerl und Gemüse

Zutaten: 

eine Kirchberger Forelle, Eierschwammerl, Charlotten, Zucchini, Kirschtomaten, Fenchel, Kartoffeln, sehr gutes Olivenöl, Gemüsesuppe (frisch oder Würfel).

 

Charlotten und Eierschwammerl schneiden und in Olivenöl braten; salzen, pfeffern. Das Gemüse ebenso in Olivenöl braten.

 

Den Fenchel schneiden und mit einem Klecks Butter und Olivenöl in der Suppe kurz kochen. Fenchel ist natürlich Geschmackssache. Ich finde jedoch er passt perfekt zu Fisch.

 

Die weichgekochten Kartoffeln mit etwas geschäumter Milch grob stampfen, salzen und ebenfalls mit dem Olivenöl verfeinern.

Alles anrichten und mit frischen mediterranen Kräutern bestreut servieren.




« zurück