P Geschrieben am 23.06.2016

Selbst filetiert

Hat man sein Fischlein selbst filetiert, macht die Zubereitung gleich viel mehr Spaß!

Mit meinen Tipps beim „Fische einmal ganz anders“-Kochkurs ging das kinderleicht.

Ich muss aber gestehen, dass das nicht nur an meinen Tricks lag. Auch beim zweiten „Koch mit Eva“-Kurs durfte ich wieder mit talentierten und motivierten Hobby-Köchinnen und –Köchen kochen. Da ist es wahrlich eine Freude auch mal "etwas andere" Gerichte auszuprobieren.

Das Menü

Räucherforellen-Mousse in der Strudelteigtulpe
Krensuppe mit hausgebeizter Forelle
Lachsforellenfilet im Tramezzini-Mantel
überbackene Seeteufel-Medaillons mit zweierlei Saucen an Sepia-Nudeln
Fruchtsorbet mit frischen Beeren

 

Für alle neugierigen, unentschlossenen oder unentdeckten Köchinnen und Köche in spe kommen hier die Bilder:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ha, ha, sehr witzig! Immer diese Foto-Crusher ;-)

 

 




« zurück