P Geschrieben am 31.03.2014

Tipp des Monats - Lachsforelle beizen

Zutaten:

1 große Lachsforelle filetiert, 1 EL Zucker, 1 EL Salz, 4 Wacholderbeeren zerdrückt, 1/2 EL Senfkörner, 1/2 TL Fenchelsamen 1/2 Bund Dille gehackt, Abrieb von einer 1/4 Bio-Zitrone u. -Orange.

 

Alle Zutaten vermischen.

 

Die frischen Lachsforelle-Filets herrichten.

Die Filets mit der Beize bedecken.

Die gebeizten Filets mit Frischhalte-Folie abdecken und ca. 10 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Mit einem scharfen Messer schräg feine Streifen abschneiden und mit Dill-Senfsauce, Zitrone, Baguette und/oder Buttertoast servieren.

Lecker!




« zurück