P Geschrieben am 27.02.2014

Tut gut!

Gmiatlich, xund und guat – das ist meine gastronomische Philosophie.

Deshalb habe ich auch die Ausbildung zur „Tut gut!“-Wirtin, der Initiative „Tut gut!“ absolviert. Diese setzt auf Grundsätze, die auch meinem Denken entsprechen.

Das ist mir wichtig:

-) im Einklang mit den Jahreszeiten zu kochen, d.h. mit Produkten aus meinem Garten, saisonal, regional und, wo sinnvoll, biologisch.

-) eine gesunde Abwechslung in meine Speisekarte zu bringen.

-) verstärkt mit Gemüse und Obst zu kochen.

-) Fischgerichte und vegetarische Gerichte anzubieten.

Hier beim StiegenWirt will ich nicht nur dem Leib, sondern auch der Seele, Gutes tun. Ich versuche eine stimmige Atmosphäre zu schaffen und einen gemütlichen Rahmen für Feste, Seminare und Veranstaltungen zu bieten.




« zurück