P Geschrieben am 17.02.2014

Valentin´s Candle Light Dinner

Das Valentin´s Dinner war ein voller Erfolg! Es hat mich gefreut, dass nicht nur frisch Verliebte, sondern auch Familien mit kleinen oder erwachsenen Kindern und Freundinnen und Freunde gekommen sind. Liebe hat viele Gesichter.

Hier mein Rezept des Monats, die Tomaten-Karotten-Ingwersuppe vom Dinner (für 4 Personen) nach einem Rezept von feinundlecker/chefkoch.de:

2 kg frische Tomaten

1 Dose (400ml) geschälte Tomaten

2 Tassen Wasser

6 mittelgroße Karotten

3 mittelgroße Zwiebeln

3 EL Butter

5 Zehen Knoblauch

50 g Ingwer

200 ml Sahne

1 EL Tomatenmark

2 EL Zucker

Salz und Pfeffer

Feingehackte Petersilie, Thymian, Basilikum

Die Zwiebeln und den Knoblauch mit der Butter glasig anschwitzen. Die gewürfelten Tomaten und Möhren sowie den gewürfelten Ingwer dazugeben und mit zwei Tassen Wasser aufkochen.

Zucker, Tomatenmark und die geschälten Tomaten dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen. Dabei ständig durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab alles durchpürieren. Danach die Sahne dazugeben und alles miteinander verrühren.

Zum Anrichten die Suppe mit etwas frischer Sahne und den fein gehackten Kräutern garnieren. Dazu Toastbrot oder Ciabatta reichen.




« zurück